Pressemitteilungen

(H) Heißen-Kirche: Ruhrbahn erneuert Aufzug

Ruhrbahn und VRR investieren in Erneuerungen

gültig vom 05.06.2023 bis 26.04.2024

Die Ruhrbahn GmbH erneuert an der (H) Heißen-Kirche den Aufzug am Zugang Hingbergstraße. Der Aufzug kann für die Dauer der Erneuerungsarbeiten nicht genutzt werden. Und zwar, 

von Montag, 5. Juni 2023,
bis voraussichtlich Freitag, 28. Juni 2024.

Für die komplette Bauzeit stehen an dem U-Bahnhof Heißen-Kirche noch eine Fahrtreppe und Gehtreppen zur Verfügung.
Als Alternative steht der Aufzug am U-Bahnhof Mühlenfeld zur Verfügung.
Fahrgäste können mit den Buslinien 129 und 136 bis zur (H) Geitlingstraße fahren. 
Von dort aus sind es rund 200 Meter bis zum Aufzug zum U-Bahnhof Mühlenfeld.

Was wird gemacht, was verbessert sich?

  • Erneuerung der kompletten Aufzugstechnik, Kabine und Schachtgerüst
  • Auf Straßenebene erhält der Aufzug eine gegenüberliegende Tür, so dass Rollstuhlfahrer nicht mehr rückwärts den Aufzug verlassen müssen
  • Umbau von Hydraulikantrieb auf Seilantrieb
  • Energieeinsparung durch den Seilantrieb und energiesparender Beleuchtung und Steuerung
  • Helle Beleuchtung, große Taster mit Braille-Beschriftung, Sprachansagen
  • automatische Störungsmeldung

Die Kosten für die Erneuerung betragen  590.000 Euro. Der Verkehrsverbund Rhein Ruhr (VRR) fördert die Baumaßnahme zu 90% aus Mitteln nach §12 ÖPNVG NRW.
 

Betroffene Linie(n):
Betroffene Haltestelle(n):