Betriebsbesichtigung

Einblicke in ein modernes Verkehrsunternehmen

Das vierstündige Programm einer Betriebsbesichtigung beginnt mit einer Busfahrt von der Schule zum Betriebshof der Ruhrbahn an der Duisburger Straße – sowohl die Hin- als auch die Rückfahrt zur Schule wird von der Ruhrbahn organisiert. Die Betriebsbesichtigung startet mit einem Diavortrag und einem einführenden Gespräch, in dem die Schülerinnen und Schüler Fragen stellen und von ihren Erlebnissen aus dem Nahverkehrsalltag berichten können. Beim Werkstattrundgang werden unsere jungen Besucher durch die Werkstatt für Busse und Bahnen, die Polsterei und die Elektrowerkstatt geführt. 

Vor Ort und im direkten Kontakt mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern lernen Kinder und Jugendliche Details aus der Praxis kennen: 

  • Arbeitswelt Verkehrsunternehmen
  • Berufsfindung und Berufsorientierung
  • Maschinentechnik und Werkzeuge
  • Geschichte das Nahverkehrs in Essen
  • Umwelt, Ökologie und Nahverkehr
  • Vandalismus
  • Schwarzfahren
Foto: Mechaniker bei der Arbeit in der Werkstatt im Betriebshof Duisburger Straße
Mechaniker bei der Arbeit

Einblicke in die Technik:
Mechaniker mit Schülergruppe

Foto: Schülergruppe bei der Besichtigung der Leitstelle
Schülergruppe in der Leitstelle

Hier laufen die Fäden zusammen:
In der Leitstelle

  • Anmeldung und Kontakt

    Infos zur Anmeldung und zum Pädagogischen Konzept:
    Unsere Mitarbeiterin Andrea Graf erreichen Sie unter
    0201 279 9163

    (werktags von 9.00 - 16.00 Uhr).