Ticketerstattung

Und so bekommen Sie Ihr Ticket erstattet!

Erreichen Sie mit unseren Bussen und Bahnen Ihr Ziel mindestens zehn Minuten zu spät, können Sie die Erstattung Ihres Tickets auf unserer Internetseite www.ruhrbahn.de beantragen.

Nutzen Sie einfach unseren Online-Antrag und tragen Sie Ihre Angaben zur verspäteten Fahrt ein. Die Auszahlung selbst erfolgt nach Vorlage des gültigen Tickets und Ihres Personalausweises in unseren KundenCentern. Bitte beachten Sie, dass die Verspätung innerhalb von drei Arbeitstagen gemeldet werden muss. Ihre Erstattung können Sie dann innerhalb von drei Monaten nach dem Vorfall entgegennehmen (der Erstattungsanspruch entfällt nach drei Monaten). Erstattet wird der Fahrpreis einer Einzelfahrt der Preisstufe A2 in Höhe von 2,90 Euro für Erwachsene und 1,70 Euro für Kinder. 

Erst ab 10 Minuten

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Mitteilungen zu Verspätungen unter zehn Minuten nicht berücksichtigen. Hier liegen die Ursachen leider oft außerhalb unserer Einflussmöglichkeiten Besonders in den Hauptverkehrszeiten stehen unsere Busse und Bahnen oft gemeinsam mit anderen Verkehrsmitteln im Stau oder werden durch Baustellen behindert. 

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Sie waren mit unserem Service zufrieden oder haben etwas zu bemängeln? Sowohl für Lob als auch Kritik haben wir ein offenes Ohr. Nutzen Sie einfach unser neues Online-Formular. Ohne viel zu schreiben, können Sie uns so mit einigen Mausklicks mitteilen, wo wir bereits gut sind und was wir zukünftig besser machen können.

Folgende Summen werden erstattet:

Erstattungsbetrag für ErwachseneEinzelTicket Erwachsene
Preisstufe A2: 2,90 €
Erstattungsbetrag für KinderEinzelTicket Kind
Preisstufe A2: 1,70 €
Erstattung für Nutzer vonTickets nach VRR-Verbundtarif (außer KombiTickets, subventionierte Tickets und Modellstadt Essen Tickets)
Erstattungsgrenze
monatlich abweichend

max. Gesamtwert Ticket 

bzw. analoge Ticketart 
Preisstufe A2

BärenTicket:
Preis Ticket2000,
Preisstufe A2 im Abo

FirmenTicket:
Preis Ticket1000,
Preisstufe A2 im Abo

Schwerbehinderte:
6,70 € pro Monat

Auszahlunggegen Vorlage des genutzten VRR-Tickets nur an volljährige Personen (bzw. Erziehungsberechtigte)
Auszahlunginnerhalb von drei Monaten
Keine Auszahlung beiVerspätungen aufgrund von Unwetter, Streik oder höherer Gewalt

Service-Hotline

Kundendialog:
0208 451-1420
(Mo. – Fr.: 8 – 16 Uhr)
kundendialog[at]​ruhrbahn.de

Abo-Service:
0208 451-1234
(Mo. – Fr.: 8 – 16 Uhr)
abo[at]​ruhrbahn.de

Für Fahrplan- u. Tarifauskünfte:
0 180 6/50 40 30 (24 Std.)

(0,20 € pro Anruf aus dem dt. Festnetz; 0,20 € pro Anruf aus den Mobilfunknetzen)