Wie zufrieden sind Sie mit der Ruhrbahn in Mülheim an der Ruhr?

Repräsentative Kundenzufriedenheitsbefragung

20.08.2021 | 13:51

Die Coronakrise beherrscht seit anderthalb Jahren unser aller Leben und so auch den ÖPNV in Mülheim an der Ruhr. Ganz allmählich kehren wir zur Normalität zurück, in Bus und Bahn natürlich unter Berücksichtigung der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Vor diesem Hintergrund führt die Ruhrbahn im Auftrag der Stadt Mülheim an der Ruhr eine telefonische Kundenzufriedenheitsbefragung durch. Diese startet ab Montag, 23. August 2021, von 10.30 Uhr bis 16.30 Uhr.

In dieser repräsentativen Kundenzufriedenheitsbefragung werden die Mülheimer Kund*innen von der Marktforschung der Ruhrbahn GmbH telefonisch zu Dienstleistungen rund um Bus und Bahn befragt. Die Telefonnummern stammen aus öffentlich zugänglichen Quellen, wie beispielsweise dem Telefonbuch.

Die Befragung erfolgt per Zufallsprinzip und dauert ca. 10-15 Minuten. So werden Sie zu Einzelthemen wie Pünktlichkeit, Sauberkeit und Sicherheit befragt.
Das Ziel der Befragung ist es, eine Zufriedenheitsbewertung über die abgefragten Dienstleistungen zu erhalten und sie so mit den vorherigen Befragungen zu vergleichen.

Hinweis: Im September dieses Jahres findet ergänzend zu der telefonischen Umfrage noch eine Onlineumfrage in Mülheim an der Ruhr statt. Mittels dieser zusätzlichen Umfragemethode möchte die Ruhrbahn allen Kunden die Gelegenheit zur Teilnahme an der Kundenzufriedenheitsbefragung bieten. Informationen hierzu werden noch veröffentlicht.