Weihnachts- und Silvesterfahrplan

Fahrplanangebot an den Festtagen und zum Jahreswechsel

16.12.2021 | 10:15
Gültig vom 24.12.2021 bis 01.01.2022

Aufgrund der veränderten Nachfrage an Weihnachten, Silvester und Neujahr passt die Ruhrbahn ihr Fahrplanangebot für Essen und Mülheim an der Ruhr auch in diesem Jahr an und fährt an diesen Tagen nach Sonderfahrplan. Bitte informieren Sie sich bei den benachbarten Verkehrsunternehmen über die aktuellen Fahrzeiten, wenn sie Anschlussfahrten in eine andere Stadt nutzen wollen.

Heiligabend
An Heiligabend, 24. Dezember 2021, wird bis circa 18.00 Uhr nach Samstagsfahrplan gefahren. In der Zeit von circa 15.00 Uhr bis circa 18.00 Uhr wird im 30-Minuten-Takt gefahren. Ab 18.30 Uhr bis 7.30 Uhr am nächsten Morgen fahren die NachtExpress-Linien stündlich. Die 0.00 Uhr Fahrt ab Essen Hauptbahnhof entfällt. In Mülheim fahren TaxiBusse ab 18.30 Uhr nicht mehr.

1. Weihnachtsfeiertag
Am 1. Weihnachtsfeiertag gilt der Sonntagsfahrplan. Ab 23.30 Uhr bis 7.30 Uhr am nächsten Morgen fahren die NachtExpress-Linien stündlich.

2. Weihnachtsfeiertag
Am 2. Weihnachtsfeiertag gilt der Sonntagsfahrplan. Ab 23.30 Uhr fährt die NachtExpress-Linie stündlich. Die letzte Fahrt der NE-Linien in Essen ist um 1.30 Uhr, in Mülheim ist die letzte Fahrt bereits um 0.30 Uhr.

Silvester
An Silvester fahren Bahnen und Busse bis circa 23.00 Uhr nach Samtagsfahrplan. Zwischen 1.00 Uhr und 4.00 Uhr fahren die NachtExpress-Linien halbstündlich, danach fahren sie stündlich bis 7.30 Uhr. Zwischen 23.00 und 1.00 Uhr herrscht Betriebsruhe. In Essen und Mülheim fahren keine TaxiBusse. Zwischen 23.30 und 0.30 Uhr fährt Bussi (On-Demand-Shuttle) nicht.

Neujahr
Am 1. Januar 2022 fahren die Busse und Bahnen nach Sonntagsfahrplan. Ab 23.30 Uhr bis 7.30 Uhr am nächsten Morgen fahren die NachtExpress-Linien stündlich.

KundenCenter
An Heiligabend und an den Feiertagen sind die KundenCenter geschlossen. Silvester haben die KundenCenter von 8.00 bis 13.00 Uhr geöffnet.