Technikführung durch die Ruhrbahn Hauptwerkstatt

Einblick in den Betriebshof Schweriner Straße

12.09.2019 | 11:14

Nur die Wenigsten kennen die Hauptwerkstatt der Ruhrbahn von innen. Hier werden Schienenfahrzeuge gewartet, umgebaut, modernisiert und zum Beispiel nach Unfallschäden instand gesetzt. Die Dimensionen sind vor allem für Menschen, die bislang nur eine Kfz-Werkstatt von innen gesehen haben, sehr imposant. Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche öffnet die Hauptwerkstatt nun für Besucher ihre Pforten:

am Dienstag, 17. September 2019, und
am Mittwoch, 18. September 2019,
jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr.

Treffpunkt: Haupteingang Betriebshof Schweriner Straße, Schweriner Str. 2 – 6, 45147 Essen

Die Veranstaltung ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist jedoch begrenzt, daher wird um telefonische Anmeldung gebeten – bei Andrea Graf, Tel. 0201 27 99 163.