(H) Wickenburgstraße: Ruhrbahn erneuert Aufzug

Ruhrbahn und VRR investieren in Erneuerungen

Die Ruhrbahn GmbH erneuert an der Haltestelle (H) Wickenburgstraße den Aufzug am Eingang B (Richtung "An der Wickenburg"). Der Aufzug kann für die Dauer der Erneuerungsarbeiten nicht genutzt werden. Und zwar:

von Montag, 26. August 2019,
bis voraussichtlich Montag, 21. Oktober 2019.

Betroffen ist die U-Bahn-Linie U18, die Buslinien 145 und 196 sowie die NachtExpress-Linie NE10. Fahrgäste können alternativ den Aufzug am Eingang A (Richtung Paul-Goerens-Straße) nutzen.
Die Kosten für die Erneuerung betragen circa  330.000 Euro. Der Verkehrsverbund Rhein Ruhr (VRR) fördert die Baumaßnahme mit rund 247.000 Euro aus Mitteln nach §12 ÖPNVG NRW.