Ruhrbahn macht Schule

Sicher und selbständig mobil

Das pädagogische Konzept der Ruhrbahn GmbH hilft ihnen dabei, den Nahverkehr sicher und problemlos zu nutzen.

Schülerinnen und Schüler sind häufig mit Bussen und Bahnen unterwegs – sowohl zu den Hauptverkehrszeiten (Schulbeginn und Schulschluss) als auch in ihrer Freizeit. Das pädagogische Konzept der Ruhrbahn GmbH hilft ihnen dabei, den Nahverkehr sicher und problemlos zu nutzen. Das Verkehrs- und Mobilitätserziehung-Konzept der Ruhrbahn basiert auf vier Modulen:

Die Ruhrbahn hat gern Besuch

Mobilitätserziehung und -beratung

Der Verkehrssicherheitsspot der Ruhrbahn

Linie 108, Martha, die kleine Straßenbahn

Kindergärten, Kindertagesstätten und Grundschulen sowie weiterführende Schulen bis zur 9. oder 10. Klasse profitieren von dem Angebot. Rund 60.000 Schülerinnen und Schüler besuchten inzwischen die Werkstätten und sahen die Theaterstücke der Ruhrbahn.

  • Anmeldung und Kontakt

    Infos zur Anmeldung und zum Pädagogischen Konzept:
    Unsere Mitarbeiterin Andrea Graf erreichen Sie unter
    0201 279 9163

    (werktags von 9.00 - 16.00 Uhr).