Service: Mobile Klapprampe

Erleichterter Einstieg für Rollstuhlfahrer
Rollstuhlfahrer, die vom Essener Hauptbahnhof mit der U11, U17 oder U18 fahren möchten, können jetzt den Rampen-Service nutzen, der den Ein- und Ausstieg in die Stadtbahn erleichtert.

Hauptbahnhof
15 Minuten vorher anmelden

Neu: Rollstuhlfahrer können diesen Service jetzt auch von den Bahnhöfen Rüttenscheider Stern und Martinstraße mit der U11 nutzen.

Rüttenscheider Stern und Martinstraße
30 Minuten vorher anmelden

Sprechen Sie die Ruhrbahn-Mitarbeiter am Servicepoint in der Verteilerebene des Hauptbahnhofes direkt an oder fordern Sie den Service mit Angabe der Fahrtrichtung telefonisch etwa 15 bzw. 30 Minuten vor Ihrer Ankunft an. Ein Service-Mitarbeiter der Ruhrbahn begleitet Sie dann zum Bahnsteig und ist Ihnen mit der mobilen Rampe beim Einstieg behilflich.

Informieren Sie den Service ebenfalls telefonisch vor Ihrer Ankunft mit Angabe der Ausstiegszeit, der Fahrtrichtung und der Linie. Unser Service-Mitarbeiter steht dann zur angegebenen Zeit mit der Rampe am entsprechenden Bahnsteig, damit Sie die Bahn leichter verlassen können.

Die Bedienzeit für die Rampen ist nur am Hauptbahnhof täglich in der Zeit von 9.00 bis 20.30 Uhr. Für die beiden anderen Bahnhöfe gilt zunächst die Bedienzeit nur von Mo. bis Fr.

Ein Ruhrbahn-Servicemitarbeiter hebt die Klapprampe aus der Wand- halterung...
Positionieren Sie sich bitte bei Einfahrt der U-Bahn zwischen Tür 2 und Tür 3 ...
Der Ruhrbahn-Servicemitarbeiter legt die Rampe für Sie an...
Die Rampe erleichtert Ihnen sowohl den Zu- ...
als auch den Ausstieg.
 

Service-Rufnummer

0201 826-2000