Bustraining

Sicher Bus und Bahn fahren

Die Ruhrbahn GmbH bietet ein kostenloses Bustraining für die Generation 50Plus an.

Was ist das Bustraining?

  • Das Bustraining der Ruhrbahn ist eine theoretische und praktische Schulung zur Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel
  • Die Gruppe wird von einem Ruhrbahn-Bus abgeholt und nach Ende der etwa halbtägigen Veranstaltung wieder zurückgebracht

Wie melden Sie sich an?

  • Die Anmeldung für das Bustraining erfolgt telefonisch unter: 0201 - 2799163

Was kostet das Bustraining?

  • Das Bustraining ist kostenlos

Was lernen Sie?

  • Sicherheit an Haltestellen und in Bus und Bahn
  • Richtiges Ein- und Aussteigen
  • Lesen der Fahrpläne
  • Ticketkauf
  • Beschilderung und Piktogramme
  • Richtig sitzen während der Fahrt
  • Festhalten bei einer Vollbremsung
  • Halteknöpfe drücken, Ein- und Aussteigen
  • Abstellen des Rollators in Bus und Bahn

Inhalt und Ablauf der Veranstaltung wurden gemeinsam mit Pädagogen, Nahverkehrsexperten und Wissenschaftlern der Universität Duisburg-Essen entwickelt. Die Verkehrswacht Essen e.V. und die Polizei unterstützen das Bustraining. Das Sicherheitstraining im Bus wird von einer geschulten Ruhrbahn-Busfahrerin durchgeführt.

Service-Hotline

0201 826-1234
(Mo. – Fr.: 8 – 16 Uhr)

Für Fahrplan- u. Tarifauskünfte:
0 180 6/50 40 30 (24 Std.)

(0,20 € pro Anruf aus dem dt. Festnetz; 0,60 € pro Anruf aus den Mobilfunknetzen)

  • Bustraining Kontakt

    Das Bustraining 50+ findet jeweils von 10.00 Uhr
    bis etwa 13.00 Uhr statt.

    Anmeldung und Kontakt:
    Andrea Graf
    Tel.: 0201 279 9163