Mechatroniker/in

Wie funktioniert eine Straßenbahn? Welche Bauteile werden benötigt und wie kann man sie reparieren?

Interessieren dich die Antworten auf diese Fragen?

Wenn Du die Fachhochschulreife besitzt, dann ist vielleicht eine Ausbildung zum/zur Mechatroniker/in bei der Ruhrbahn GmbH genau das Richtige für dich. In der Ausbildung lernst du, manuell und maschinell Werkstoffe zu bearbeiten und baust mechanische, elektrische und elektronische Komponenten zu mechatronischen Systemen zusammen. Du lernst, die hergestellten Komponenten und Anlagenteile zu montieren und sie in Betrieb zu nehmen und auch elektronisch zu steuern. Auch das Messen und Prüfen der Systeme und die Instandhaltung der Anlagen gehört dazu.

Was erwartet dich in der Ausbildung?

Die Ausbildung dauert 3 1/2 Jahre. Nach einer intensiven Grundausbildung wirst du in den verschiedenen Unternehmensbereichen eingesetzt. Ein Kollege oder eine Kollegin wird dir die verschiedenen Aufgaben erklären, die du dann selbstständig erledigen wirst. Neben der praktischen Ausbildung erfährst du die theoretischen Kenntnisse in der Berufsschule, die im Teilzeitunterricht durchgeführt wird. Darüber hinaus werden innerbetriebliche Förderungen angeboten, die den Berufsschulunterricht vertiefen.

Foto: Mechatroniker