Update für die App „Essen mobil“

Neues Design und zusätzliche Funktionen

13.11.2017 | 14:29

Seit Oktober 2016 gibt es die Smartphone-App „Essen mobil“. Seitdem wurde die kostenlose App stetig weiterentwickelt und regelmäßig Updates veröffentlicht, mit denen Fehler korrigiert und Anregungen der User umgesetzt wurden. Mit dem jüngsten Update der App erscheint diese im neuen Design und bietet neue Funktionen an: Komplett überarbeitet wurde beispielsweise die Startseite. So kann der Nutzer jetzt, zusätzlich Zwischenhalte inklusive Aufenthaltszeit eingeben. Per Drag & Drop kann zudem die Reihenfolge von Start, Zwischenhalt und Ziel ganz einfach getauscht werden. Auch die Favoritenfunktion wurde optimiert: Verbindungen können nun als Favoriten wie „meine Verbindungen“ und „meine Ziele“ markiert und beim nächsten Mal direkt abrufen werden.

Schnell und einfach Tickets kaufen
Mit der App „Essen Mobil“ kann das passende Ticket ganz einfach unterwegs beispielsweise per paypal gekauft werden. Denn online kaufen lohnt sich! Bei vielen Tickets gibt es Preisvorteile und sie sind obendrein flexibler. Die App kann aber auch individuell konfiguriert werden. Direkt auf der Startseite kann der Nutzer bestimmen, auf welche Funktion er einen Direktzugriff haben möchte: Ticketshop, Abfahrtsmonitor oder Leihfahrrad. Wann welche Linien von einer bestimmten Haltestelle abfahren, ist mit der App ebenso auf einen Blick zu sehen. 

Eine App à la Carte!
Mit einem Klick auf den Button „Mehr“ gelangt man zum Abfahrtsmonitor. Dieser gibt Auskunft zu Haltestellen in der Nähe und den Favoriten, bei iOS sogar via 3D Touch. Diese Technik verwandelt den Bildschirm des iPhones sozusagen in einen drucksensitiven Button, der neue Eingabemöglichkeiten erlaubt. Drückt man auf dem Bildschirm auf den Icon einer App, öffnet sich das Menü für den schnellen Zugriff auf häufig gebrauchte Aktionen. Wo die nächste Haltestelle, das nächste Leihfahrrad, nächste CarSharing Angebot oder Veranstaltung ist, lässt sich durch die Standortsuche in der Kartenfunktion ganz leicht herausfinden. Start und Ziel können gleich aus der Karte gewählt werden. Außerdem lassen sich hier auch die intermodalen Angebote wie Leihräder, Carsharing, Taxi und Veranstaltung finden. Einfach die Verfügbarkeit prüfen und direkt buchen. Last but not least kann man als iOS-Nutzer Dank Apple-Watch-Unterstützung damit auch den Abfahrtsmonitor und meine Ziele aufrufen.

Wer die App noch nicht hat, kann sie hier kostenlos für Android oder iOS herunterladen. Seit ihrem Start im Oktober 2016 wurde die App bislang rund 28.000 Mal heruntergeladen.