Umbau (H) Klinikum – 2. Bauabschnitt

SEV für Tram 101 / 106 und Umleitungen für Busse 160, 161, NE14

07.07.2017 | 13:43
Gültig vom 15.07.2017 bis 30.08.2017

Die (H) Klinikum und (H) Holsterhauer Platz, Steig 3, werden behindertengerecht umgebaut. Die Umbaumaßnahme wird in mehrere Bauabschnitte unterteilt. Im diesem 2. Bauabschnitt bleibt die Hufelandstraße in Richtung Borbeck für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Robert-Koch-Straße wird jetzt komplett gesperrt. Die betroffenen Buslinien werden umgeleitet. Und zwar:

ab Samstag, 15. Juli 2017, Betriebsbeginn,
bis Mittwoch, 30. August 2017, Betriebsbeginn.

Die Tram 101 und 106 fährt während der Sperrung zwischen den Haltestellen (H) Germaniaplatz und (H) Rüttenscheider Stern. Der Schienenersatzverkehr (SEV) für die Tram-Linien 101 und 106 fährt zwischen den (H) Helenenstraße und (H) Rüttenscheider Stern.

Die Buslinien 160 und 161 werden umgeleitet in Rich­tung Borbeck zwischen den (H) Landgericht und (H) Kleine Lenbachstraße.

Der NE14 wird umgeleitet zwischen den (H) Landgericht und Rubensstraße.

Haltestellen / Ersatzhaltestellen:

SEV 101 Richtung Helenenstr.:  
An der (H) Rüttenscheider Stern wird die Tram-(H) Steig 1 angefahren.
Die (H) Zweigertstraße wird aufgehoben. Dafür wird in der Zweigertstraße 28 eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.
Die (H) Landgericht wird aufgehoben. Dafür wird die gleichnamige (H) der Linie 160 angefahren.
Die (H) Klinikum wird aufgehoben. Dafür wird auf der Hufelandstr. in Höhe der Haus-Nr. 70 eine Ersatz-(H) eingerichtet.
Die (H) Holsterhauser Platz Steig 3 wurde aufgehoben. Dafür wurde auf der Rubensstraße gegenüber der (H) Steig 4 eine Ersatzhaltestelle einge­richtet.
Die (H) Hobeisen­brücke wird aufgehoben. Dafür wird am Fahrbahnrand eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.
Die (H) Alfred-Krupp-Schule wird aufgehoben. Dafür wird auf der Martin-Luther-Str. 82 eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.
Die (H) West Bf wird aufgehoben. Dafür wird am Fahrbahnrand eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.
Die (H) Helenenstraße Steig 4 wird aufgehoben. Dafür wird am Fahrbahnrand eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

SEV 106 Richtung Rüttenscheider Stern:
Die (H) West Bf wird aufgehoben. Dafür wird am Fahrbahnrand eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.
Die (H) Alfred-Krupp-Schule wird aufgehoben. Dafür wird am Fahrbahnrand, in Höhe des Taxiplatzes eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.
Die (H) Klinikum wird aufgehoben. Dafür wird auf der Holsterhauser Straße in Höhe der Haus-Nr. 123 eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.
Die (H) Landgericht wird aufgehoben. Dafür wird die gleichnamige (H) der Linie 160 angefahren.
Die (H) Zweigertstraße wird aufgehoben. Dafür wird in der Zweigertstr. 31 eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.
Für den SEV wird die (H) Rüttenscheider Stern an den Fahrbahnrand, Zweigertstr. 5 verlegt.

Tramlinie 101, NachtExpress-Linie NE 14:
Die (H) Holsterhauser Platz, Steig 3, wird aufgehoben. Dafür wird auf der Rubensstraße, gegenüber der (H) Steig 4 eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.
NE 14:
Die (H) Klinikum in Richtung Borbeck Bf entfällt ersatzlos. In Gegenrichtung wird auf der Hufelandstr. in Höhe der Haus-Nr. 27 eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.
160, 161:
Die (H) Klinikum in Richtung Borbeck Bf wird aufgehoben. Dafür wird auf der Hufelandstraße in Höhe der Haus-Nr. 70 eine Ersatzhaltestelle eingerichtet; in Gegenrichtung wird die Ersatzhaltestelle auf der Holsterhauser Str. 123 angefahren.

Betroffene Linie(n):