Umbau der Südstrecke Teil 3

(H) Rüttenscheider Stern und (H) Martinstraße eingeschränkt

11.03.2021 | 13:59

Am 15. März 2021 starten weitere Umbaumaßnahmen für rund ein Jahr an den U-Bahn-Haltstellen (H) Rüttenscheider Stern und (H) Martinstraße. Damit werden die Bahnhöfe zukünftig für den Einsatz von Niederflurfahrzeugen umgebaut. Im Zuge der Umbaumaßnahmen werden an beiden Bahnhöfen die Bahnsteige auf Niederflur-Niveau gebracht. Die Höhenunterschiede werden durch eine Rampe und Treppen ausgeglichen. Am U-Bahnhof Martinstraße wird ein Drittel des Bahnsteigs in Fahrtrichtung Bredeney umgebaut, am U-Bahnhof Rüttenscheider Stern ein Drittel des Bahnsteigs in Fahrtrichtung Essen Hauptbahnhof.

Änderungen für den Fahrgast
Für den Fahrgast ändert sich die Zugangsmöglichkeiten zum U-Bahnhof Rüttenscheider Stern wie folgt:
(H) Rüttenscheider Stern: Am Eingang Süthers Garten ist die Treppe von der Verteilerbene zu Gleis 1 (Richtung Essen Hbf) gesperrt.
Die Verteilerebene und die Treppe zu Gleis 2 bleibt geöffnet.

Hinweis
Der Aufzug an der (H) Martinstraße in Fahrtrichtung Essen-Hauptbahnhof ist bis auf weiteres außer Betrieb. Alternativ stehen die Fahrtreppen zur Verfügung.
Fahrgäste, die auf einen Aufzug angewiesen sind, können den Aufzug an der (H) Messe Ost/Gruga nutzen.

Betroffene Haltestelle(n):

Haltestelle Martinstr. Haltestelle Rüttenscheider Stern