Umbau der Südstrecke Teil 2

Zugangsmöglichkeiten (H) Rüttenscheider Stern eingeschränkt

21.10.2020 | 14:48
Gültig vom 26.10.2020 bis 11.11.2020

Am 26. Oktober 2020 starten an der U-Bahn-Haltstelle Rüttenscheider Stern weitere Umbaumaßnahmen, um den Bahnhof zukünftig für den Einsatz von Niederflurfahrzeugen nutzen zu können. Im Zuge der Umbaumaßnahmen werden dann die Decken im Bereich Hauptzugang am Rüttenscheider Stern abgerissen, um die Elektrik zu erneuern.

Für den Fahrgast ändern sich dann für zirka zwei bis drei Wochen die Zugangsmöglichkeiten zum U-Bahnhof Rüttenscheider Stern. Ab dem 26. Oktober ist für zwei bis drei Wochen der Aufzug zu Gleis 1 in Fahrtrichtung Essen-Hauptbahnhof gesperrt. In Fahrtrichtung Bredeney kann weiterhin der Aufzug Rüttenscheider Stern Höhe Edeka zu Gleis 2 genutzt werden. Der Aufzug hält nicht auf der Zwischenebene, da der dortige Bereich wegen der Umbaumaßnahmen gesperrt werden muss. Zudem sind die Zu- und Abgänge „A“ an der Klarastraße und „D“ am Rüttenscheider Stern Höhe Edeka gesperrt. Alternativ kann in diesem Zeitraum der Treppenzugang an der Zweigertstraße (Optik Elsweiler) oder der Zugang an der Rosastraße (Parkplatz) über die dort vorhandene Fahrtreppe als Zu- und Abgang genutzt werden. Von der Zwischenebene aus führt eine Fahrtreppe auf das Gleis 1 und das Gleis 2.

Hinweis:
Der Aufzug an der (H) Martinstraße in Fahrtrichtung Essen-Hauptbahnhof ist bis auf weiteres außer Betrieb. Alternativ stehen die Fahrtreppen zur Verfügung. Fahrgäste, die auf einen Aufzug angewiesen sind, können den Aufzug an der (H) Messe Ost/Gruga nutzen.

Betroffene Linie(n):

Betroffene Haltestelle(n):

Haltestelle Rüttenscheider Stern