Tram-Linien 103/109: Busse statt Bahnen

Straßenbauarbeiten in der Steeler Straße

04.11.2020 | 14:10
Gültig vom 07.11.2020 bis 08.11.2020

Für die Tram-Linien 103 und 109 fahren Busse zwischen den Haltestellen (H) Hollestraße und Steele S. In Gegenrichtung wird bis zur (H) Rathaus Essen gefahren. In Fahrtrichtung Berliner Platz können die Fahrgäste an der (H) Rathaus Essen vom Bus in die Tram wechseln und in Gegenrichtung ist der Umstieg an der (H) Hollestraße. Und zwar:

Von Samstag, 7. November 2020, Betriebsbeginn,
bis Sonntag, 8. November 2020, Betriebsende.

Der Grund dafür sind Asphaltarbeiten. Deshalb wird auf der Steeler Straße im zweiten Bauabschnitt im Bereich Hilgenbornstraße die Fahrbahn Richtung Steele ge­sperrt.

Haltestellen/Ersatzhaltestellen
103, 109, SEV:
Die (H) Hollestraße Steig 2 wird aufgehoben. Dafür wird der gleichnamige Steig 7 in der Herkulesstraße angefahren. Für den SEV wird am Fahrbahnrand eine Ersatz-(H) eingerichtet.

SEV: Folgende Haltestellen werden in beiden Richtungen aufgehoben: (H) Wasserturm, Schwanenbuschstr., Parkfriedhof, Dinnendahlstr. und Knappschafts Krkhs. Dafür werden die gleichnamigen NE-(H) am Fahrbahnrand angefahren. An der (H) Steele S wird der Steig 7 angefahren.

Betroffene Linie(n):