Ticket-Schwerpunktkontrolle an der (H) Altenessen Mitte

147 Fahrgäste ohne ein gültiges Ticket

12.10.2017 | 09:21

Am Mittwoch, 11. Oktober 2017, kontrollierte die Ruhrbahn GmbH die Tickets der Fahrgäste an der Haltestelle (H) Altenessen Mitte; überprüft wurden insgesamt 3.610 Fahrgäste der U-Bahn-Linien U11 und U17. Dabei wurden 147 Fahrgäste ohne gültiges Ticket angetroffen, was einer Beanstandungsquote von 4,07 Prozent entspricht.

Unterstützt wurden die Ruhrbahn-Ticketprüfer von Sicherheitskräften der PTS.