Ticket-Schwerpunktkontrolle am Berliner Platz

235 Fahrgäste ohne ein gültiges Ticket

31.05.2017 | 12:18

Am Dienstag, 30. Mai 2017, kontrollierte die Essener Verkehrs-AG (EVAG) in der Zeit von 8.00 – 14.00 Uhr die Tickets der Fahrgäste am Berliner Platz; überprüft wurden insgesamt 5.767 Fahrgäste der Linien 101, 103, 105, 106 und 109 sowie teilweise auch der U11, U17 und U18. Dabei wurden 235 Fahrgäste ohne gültiges Ticket angetroffen, was einer Beanstandungsquote von 4,07 Prozent entspricht.

Unterstützt wurden die Via-Ticketprüfer und Sicherheitskräfte von der Polizei-Hundertschaft, welche insgesamt 84 Personalien für uns feststellte.