Straßenfest auf der Rüttenscheider Straße

Angebotsverstärkung und Umleitung von Buslinien

03.06.2016 | 15:07
Gültig vom 10.06.2016 bis 12.06.2016

Wegen des Straßenfestes in Rüttenscheid (Rü-Fest) wird die Rüttenscheider Straße zwischen Witteringstraße und Manfredstraße gesperrt. Die Buslinien 142 und 160 werden umgeleitet, und zwar

am Samstag, den 11. Juni 2016,
von 8.30 Uhr bis Betriebsende.

Die Buslinie 142 wird umgeleitet zwischen den Haltestellen (H) Alfredbrücke und Wittenbergstraße und die Buslinie 160 zwischen den (H) Landgericht und Paulinenstraße; beide Umleitungen gelten jeweils für beide Fahrtrichtungen.

Die NachtExpress-Linien NE8 und NE13 werden ebenfalls umgeleitet, und zwar

von Freitag, 10. Juni 2016, 23.30 Uhr,
bis Sonntag, 12. Juni 2016, Betriebsbeginn.

Der NE8 wird umgeleitet zwischen den (H) Philharmonie und Alfredusbad und der NE13 zwischen den (H) Philharmonie und Alfredbrücke; beide Umleitungen gelten jeweils für beide Fahrtrichtungen.

Angebotsverstärkung am 11. Juni 2016:

U11: wird in der Zeit von 21.00 bis 24.00 Uhr verstärkt.

Tram 107: wird in der Zeit von 14.00 bis 24.00 Uhr vom Viehofer Platz bis Bredeney verstärkt.

Buslinie 160: fährt in der Zeit von 14.00 bis 22.30 Uhr zwischen den (H) Huttropstraße und Schölerpad im 15 Minuten-Takt.

NE 8: fährt in der Zeit von 23.19 bis 1.49 Uhr zwischen den (H) Martinstraße und Essen Hbf im 30 Minuten-Takt.

Haltestellen/ Ersatzhaltestellen:

Buslinie 142: Die (H) Girardet Haus und Krupp Krankenhaus entfallen. Die (H) Martinstraße wird aufgehoben. Dafür wird Richtung Kettwig/ Velbert auf der Alfredstraße 100 und Richtung Hauptbahnhof auf der Alfredstraße 79 jeweils eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Buslinie 160, NE 14: Die (H) Martinstraße entfällt ersatzlos.

NE 8, NE 13: Die (H) Witteringstraße wird aufgehoben. Dafür wird auf der Alfredstraße in Höhe Haus-Nr. 8 Richtung Kettwig/ Velbert und in Höhe Haus-Nr. 5 Richtung Hauptbahnhof eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Die (H) Rüttenscheider Stern wird aufgehoben. Dafür wird Richtung Kettwig/ Velbert auf der Alfredstraße 62 und Richtung Hauptbahnhof auf der Alfredstraße 45 eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Die (H) Martinstraße wird aufgehoben. Dafür wird Richtung Kettwig/ Velbert auf der Alfredstraße 100 und Richtung Hauptbahnhof auf der Alfredstraße 79 eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Die (H) Girardet Haus wird aufgehoben. Dafür wird die (H) Alfredbrücke als Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Die (H) Florastraße wird aufgehoben. Dafür wird Richtung Velbert auf der Alfredstraße 188 und Richtung Hauptbahnhof auf der Alfredstraße 205 eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Betroffene Linie(n):