NF2-Doppeltaufe „Bergerhausen & Rellinghausen“

EVAG lässt Bahn 12 und 13 taufen

19.10.2015 | 15:30

Die Mitglieder der Bezirksvertretung II freuen sich über zwei weitere NF2.

Als Zeichen der Identifikation mit ihrer Stadt lässt die Essener Verkehrs-AG (EVAG) alle 27 neuen Niederflurstraßenbahnen, kurz NF2 genannt, nach und nach auf die Namen von Essener Stadtteilen taufen. Den Anfang machte Mitte Oktober letzten Jahres die erste NF2 bei der feierlichen Eröffnung der Tram-Neubaustrecke 109 auf dem Berthold-Beitz-Boulevard. Sie heißt seitdem Stadt Essen.

Nach weiteren Stadtteilen folgte heute die zweite NF2-Doppeltaufe durch einen prominenten Taufpaten: Gerhard Barnscheidt, Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks II, taufte die Bahnen 12 und 13 auf die Namen Bergerhausen und Rellinghausen. Beiden NF2 wünschte er allzeit gute Fahrt und ein langes Leben auf Essens Schienen.

Der Taufname sowie das Wappen der Stadt sind gut sichtbar hinter der Fahrerkabine angebracht. Die Beschriftung ist damit so dezent, dass Missverständnisse über das Fahrziel ausgeschlossen sind.