Linienänderungen für Buslinien 164, 184, NE 5, NE51, E60

Gewichtsbeschränkung der DB-Brücke Sachsenring

22.01.2021 | 11:31

Aufgrund der Gewichtsbeschränkung der DB-Brücke Sachsenring im Bereich Eiberg S wird diese dauerhaft für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen Gewicht gesperrt. Um weiterhin die direkte Anbindung an die Schulen während dieser Sperrung zu gewährleisten, wird ein neuer E-Wagen E60 eingerichtet. Die Linienführung und -bezeichnung der oben genannten Buslinien werden in diesem Bereich geändert und eine neue NachtExpress-Linie NE51 eingeführt. Und zwar:

Seit Montag, 1. Februar 2021, Betriebsbeginn.

Linienweg
Die Ringlinie 164/184 wird getrennt.
164: Die Linie fährt von Steele S zum Hörsterfeld und zurück. Dafür geht die Fahrt ab Steele S über den bekannten Linienweg bis zur neuen Endhaltestelle (H) Hörsterfeld Steig 1 und über die Ersatz-(H) Abzweig Dahlhausen zurück nach Steele.
184: Die Linie fährt von Steele S zum Bergmannsfeld und zurück. Dafür geht die Fahrt ab Steele S über den bekannten Linienweg bis zur (H) Schwimmbad Oststadt und über (H) Schultenweg und (H) Sportanlage Eiberg zur (H) Albert-Schweitzer-Straße. Von dort zurück über (H) Schwimmbad Oststadt zurück nach Steele.
NE5: Die Fahrten ab (H) Steele S in Richtung Freisenbruch entfallen für die Linie NE5 und werden zum Großteil von der neuen Linie NE51 übernommen. Die Linie NE5 fährt ab (H) Steele S auf dem Linienweg der Linie 164 bis zur (H) Hörsterfeld und zurück.
NE51: Um den Stadtteil Freisenbruch im NachtNetz weiterhin anzufahren, fährt die neue Linie NE51 ab Steele S über den ehemaligen Linienweg der Linie NE5 zum Bergmannsfeld und von dort über Schwimmbad Oststadt, Bürgerhaus Oststadt, Kanarienberg, Spervogelweg und Von-der-Vogelweide-Straße“ zurück nach Steele.

Haltestellen/Ersatzhaltestellen
164/184: Die (H) Eiberg S entfällt ersatzlos.
164: Auf der Dahlhauser Straße wird für die (H) Abzweig Dahlhausen vor der Einmündung Sachsenring die Ersatz-(H) Abzweig Dahlhausen Steig 3 eingerichtet.
Es entfallen die bisher von der Buslinie 184 angefahrenen (H) Hörsterfeld Steig 2, Carl-Wolf-Straße Steig 2, Geschwister-Scholl-Straße Steig 2 und Von-Ossietzky-Ring Steig 2. Hinweis: Fahrgäste in Richtung Steele können jeweils auf der Gegenseite zusteigen.
184: Die (H) Schwimmbad Oststadt Steig 1 wird aufgehoben. Dafür wird im Schultenweg in Höhe des Schwimmbads der neue Steig 4 eingerichtet.
Es entfallen die (H) Albert-Schweitzer-Straße Steig 2, Sportanlage Eiberg Steig 2 und Schultenweg Steig 1. Hinweis: Fahrgäste in Richtung Steele können jeweils auf der Gegenseite zusteigen.
NE5: Die (H) Abzweig Dahlhausen und Eiberg S entfallen ersatzlos.
NE51: Die (H) Schwimmbad Oststadt Steig 3 wird aufgehoben. Dafür wird der gleichnamige Steig 2 im Philosophenweg angefahren.

Neuer E-Wagen E60
Ab dem 15. März 2021 wird ein neuer E-Wagen E60 angeboten, um die direkte Anbindung aus dem Stadtteil Horst an die Schulen während der Brückensperrung am Sachsenring zu gewährleisten.
Dieser fährt morgens um 7.07 Uhr ab der Haltestelle (H) Von-Ossietzky-Ring über Hörsterfeld und Steele S und erreicht um 7.36 Uhr die (H) Wolfskuhle.
Mittags fährt der E-Wagen E60 um 13.55 Uhr ab (H) Wolfskuhle über Steele S und erreicht um 14.21 Uhr die (H) Hörsterfeld.

Weitere Infos zur Maßnahme finden Sie hier.

Betroffene Linie(n):