KundenCenter öffnen wieder!

Gültig ab 27.04.2020

24.04.2020 | 15:10

Die Ruhrbahn-KundenCenter in Essen und Mülheim öffnen ab Montag, den 27. April wieder ihre Türen. Wie im gesamten Einzelhandeln und im ÖPNV gilt auch in unseren KundenCentern ab Montag eine Maskenpflicht. Es muss jedoch keine medizinische Maske getragen werden, sondern die Bedeckung kann auch eine sogenannte Community-Maske sein. Im Notfall genügt auch ein Tuch oder ein Schal. 

„Zum Schutz unserer Kunden und unserer Mitarbeiter*innen wurden verschiedene bauliche Veränderungen im KundenCenter vorgenommen. So wurde der komplette Thekenbereich mit Acrylglas-Schutzscheiben sowie einer Schublade zum kontaktfreien Durchreichen ausgestattet. Abstandsmarkierungen auf dem Boden unterstützen unsere Kunden dabei, das Abstandsgebot von mind. 1,50 m einzuhalten. Darüber hinaus haben wir für unsere Mitarbeiter*innen umfangreiche Schutzausrüstung zur Verfügung gestellt. Aufgrund des beschränkten Zugangs kann es zu längeren Wartezeiten als üblich kommen“, erklärt Michael Fleuren, Leiter KundenCenter. 

Wer Wartezeiten vermeiden möchte oder aber den Weg ins KundenCenter aktuell scheut, der kann benötigte Tickets in den Vorverkaufsstellen, an einem von 313 Ticketautomaten im Ruhrbahn-Bedienungsgebiet oder in der App ZÄPP kaufen. Bei Fragen zum Abonnement können Kunden sich auch telefonisch oder per Mail an unseren Abo-Service wenden:

Tel.: 0201 826-1234 
Mo-Fr 8 bis 16 Uhr 
abo(at)ruhrbahn.de