Haltestelle Dellwig Bf ist barrierefrei

EVAG investiert rund 600.000 Euro

24.08.2016 | 07:09

Die Haltestelle Dellwig Bahnhof ist barrierefrei ausgebaut. Im Zuge des barrierefreien Ausbaus wurden insgesamt 560 Meter Gleis erneuert.

Die Tram 103 fährt diese Haltestelle wieder wie gewohnt an, und zwar:

Ab Mittwoch, 24. August 2016, mit Betriebsbeginn.

Hinweis: Die Buslinie 185 hält vorerst noch an der gegenüberliegenden Ersatzhaltestelle. Es folgen noch Restarbeiten (Pflasterarbeiten und Verglasung), die bis voraussichtlich Anfang September dauern.

Ab Mittwoch erwartet die Fahrgäste der Tram 103 eine barrierefreie Haltestelle mit folgenden Erneuerungen:

  • Taktile Leitstreifen
  • Ein Busboard für den barrierefreien Zu- und Ausstieg (abgerundeter Bordstein, an dem Busse besonders nah am Randstein halten können)
  • Eine größere Wetterschutzeinrichtung

Die EVAG hat rund 600.000 Euro investiert.

Betroffene Haltestelle(n):

Haltestelle Dellwig Bahnhof