(H) Abzweig Katernberg: Nächster Bauabschnitt

Umleitungen für 170, NE 2 und NE 15

18.05.2018 | 07:10
Gültig vom 22.05.2018 bis 12.07.2018

Im Bauabschnitt (BA 3.0) wird die Gelsenkirchener Straße gesperrt zwischen Schonnebeckhöfe und Haldenstraße stadteinwärts. Die Schonnebeckhöfe wird zwischen Gelsenkirchener Straße und Ückendorfer Straße zur Einbahnstraße in Richtung Borbeck. Und zwar:

Von Dienstag, 22. Mai 2018, Betriebsbeginn,
für voraussichtlich 6 Wochen.

Die Buslinie 170 wird umgeleitet zwischen den (H) Zollverein Nord Bf und Abzw. Katernberg in Richtung Steele.
Der NE 2, wird umgeleitet zwischen den (H) Zollverein Nord Bf und Zollverein in Richtung Essen Hbf.
Der NE 15 wird umgeleitet zwischen den (H) Zollverein Nord Bf und Abzw. Katernberg wird in Richtung Kray.

Haltestellen / Ersatzhaltestellen
107:
Die (H) Abzweig Katernberg wurde aufgehoben. Dafür wurde auf der Schonne­beckhöfe jeweils eine Ersatz-(H) eingerichtet, Höhe Hausnummer 180 und 209.

NE 2: Die (H) Abzweig Katernberg in Richtung Essen Hbf wird aufgehoben. Dafür wird auf der Haldenstraße eine Ersatzhaltestelle eingerichtet vor der Einmündung Gelsenkirchener Straße; in Gegenrichtung wird die Ersatz-(H) auf der Schonnebeckhöfe in Höhe Hausnummer 180 eingerichtet.

170: Haltestellen sind nicht betroffen.

Betroffene Linie(n):

Betroffene Haltestelle(n):

Haltestelle Abzweig Katernberg