EVAG und MVG begrüßen neue Azubis

25 junge Menschen starten in die Zukunft

03.09.2013 | 15:52

25 junge Menschen starten in die Zukunft

Am Montag, 02. September 2013, hat die Essener Verkehrs-AG (EVAG) und die Mülheimer VerkehrsGesellschaft (mbH) den neuen Ausbildungsjahrgang empfangen: 25 junge Azubis starten in ihre Ausbildungsberufe. „Wir freuen uns, vielen jungen und hochmotivierten Menschen mit diesen Ausbildungsplätzen eine sehr gute Basis für ihre Zukunft zu bieten“, freut sich Marc Büser (Leiter Entwicklung & Qualifizierung EVAG).

Folgende Ausbildungsstellen haben EVAG und MVG vergeben:

4 Industriekaufleute (EVAG)
3 Fachkräfte im Fahrbetrieb (EVAG)
3 Mechatroniker (EVAG)
5 Elektroniker (EVAG)
5 Industriemechaniker (EVAG)
5 KFZ-Mechatroniker (MVG)

Bernd Frohwein (Leiter Personal MVG): „Eine fundierte und solide Ausbildung ist eine verantwortungsvolle Aufgabe und der kommen wir gerne nach“.

Insgesamt haben sich im kaufmännischen Bereich 350 und im gewerblich-technischen 554 Personen beworben. Bereits jetzt kann man sich für eine Vielzahl von Ausbildungsplätzen auf evag.de und mhvg.de informieren und schon für 2014 bewerben. Aktuell bietet beispielsweise die EVAG mit „Fachkraft im Fahrbetrieb“ erstmals einen neuen Ausbildungsberuf an.