EVAG-KundenCenter wird zu „i-Essen.2010“

Rüttenscheid bekommt Infopunkt

31.03.2010 | 12:02

Michael Quadt, Teamleiter und Koordinator des Kulturhauptstadt-Büros der Stadt Essen und Jose Luis Castrillo, Leiter Kundenmanagement der EVAG eröffnen i-Essen.2010

Das KundenCenter Rüttenscheid der Essener Verkehrs-AG (EVAG) wird im Kulturhauptstadtjahr ein Infopunkt namens i-Essen.2010 des Kulturhauptstadt-Büros der Stadt Essen. Neben den bisherigen Leistungen des EVAG-KundenCenters soll  i-Essen.2010 eine Anlaufstelle für Touristen und Besucher im Kulturhauptstadtjahr bieten. Bereits seit einiger Zeit schmückt ein vier mal vier Meter großer Würfel das Dach des EVAG-KundenCenters in Rüttenscheid. Er bewirbt die Kulturlinie 107, zeigt das Ruhr.2010-Logo und das blaue Band der Kampagne „Kultur verbindet Essen“ der Essen Marketing GmbH (EMG).

Das Team des EVAG-KundenCenters gibt in diesem Jahr nicht nur Auskünfte zu Tickets, Tarifen oder den Fahrplan, sondern beantwortet auch Fragen rund um Essen und die Kulturhauptstadt. Hierzu gehören die Events, die Sehenswürdigkeiten der Stadt Essen und natürlich das Programm im Kulturhauptstadtjahr. Für dieses umfangreiche Wissen nahm das gesamte KundenCenter-Team an den Schulungen des Kulturhauptstadt-Büros teil. Schulungsinhalte waren beispielsweise, Sehenswürdigkeiten der Stadt Essen,  Projekte und Veranstaltungen in 2010 oder auch die Organisation und Finanzierung des Kulturhauptstadtjahres.

Die Schulungen bereiteten auch ehrenamtliche Helfer auf ihre Aufgaben im Kulturhauptstadtjahr vor. Einige dieser Kulturhauptstadt-Helfer sollen das Team der EVAG im Kunden-Center am Rüttenscheider Stern unterstützen, sodass die Öffnungszeiten nach Bedarf ausgeweitet werden können.