Aktualisiert: Bombenfund in Altenessen-Süd

Einschränkungen bei den Linien 108, 196, U11 und U17

18.07.2019 | 13:10
Gültig am 18.07.2019

Im Gartenbauverein Bernetal e.V. an der Ellernstraße in Essen-Altenessen-Süd wurde eine britische Fünf-Zentner-Bombe aus dem II. Weltkrieg gefunden worden. Sie wird im Laufe des Tages entschärft.

Für die Ruhrbahn heißt das ab sofort:

Tram 108: die Tram 108 fährt in der Zeit der Sperrung in Fahrtrichtung Essen-Altenessen bis zur (H) Am Freistein und von dort in Gegenrichtung zurück. Der Streckenabschnitt zwischen Am Freistein und Bf Altenessen kann nicht bedient werden (Sperrkreis).

Bus 196: Die Buslinie 196 wird zwischen Bamler Service Park und Grillostraße umgeleitet. Die (H) Ellernplatz, Bamlerstraße, Stadtwiese und Zangenstraße werden nicht angefahren.

U11/U17: während der Entschärfung halten die U-Bahn-Linien U11 und U17 nicht an der (H) Bäuminghausstraße.

Diese Einschränkungen bleiben bis zur Freigabe des Sperrgebietes durch die Polizei/Feuerwehr bestehen.

Weitere Infos:

https://www.essen.de/aktuell/bombenraeumung.de.html

 

 

 

Betroffene Linie(n):