Umbau der Südstrecke Teil 3

(H) Rüttenscheider Stern und (H) Martinstraße eingeschränkt

Am 15. März 2021 starten für rund ein Jahr an den U-Bahn-Haltstellen (H) Rüttenscheider Stern und (H) Martinstraße weitere Umbaumaßnahmen. Damit werden die Bahnhöfe zukünftig für den Einsatz von Niederflurfahrzeugen umgebaut. Im Zuge der Umbaumaßnahmen werden an beiden Bahnhöfen die Bahnsteige Niederflur-Niveau gebracht. Die Höhenunterschiede werden durch eine Rampe und Treppen ausgeglichen. Am U-Bahnhof Martinstraße wird ein Drittel des Bahnsteigs in Fahrtrichtung Bredeney umgebaut, am U-Bahnhof Rüttenscheider Stern ein Drittel des Bahnsteigs in Fahrtrichtung Essen Hauptbahnhof.

Änderungen für den Fahrgast
Für den Fahrgast ändert sich die Zugangsmöglichkeiten zum U-Bahnhof Rüttenscheider Stern wie folgt:
(H) Rüttenscheider Stern: Am Eingang Süthers Garten ist die Treppe von der Verteilerbene zu Gleis 1 (Richtung Essen Hbf) gesperrt.
Die Verteilerebene und die Treppe zu Gleis 2 bleibt geöffnet.

Hinweis
Der Aufzug an der (H) Martinstraße in Fahrtrichtung Essen-Hauptbahnhof ist bis auf weiteres außer Betrieb. Alternativ stehen die Fahrtreppen zur Verfügung.
Fahrgäste, die auf einen Aufzug angewiesen sind, können den Aufzug an der (H) Messe Ost/Gruga nutzen.